Sonntag, 1. Juli 2018

Die letzten Bilder aus einem bedeutenden Aquarium


Das Aquarium Erfurt am Nettelbeckufer wurde 2017 geschlossen. Die Fische wurden zum Teil an andere Zoos abgegeben werden. Damit endet die Geschichte der Einrichtung nach mehr als 60 Jahren. Nach ehrenamtlichem Aufbau war es 1953 eröffnet worden. Nach Angaben der Stadt sind vor allem der Brandschutz und die Tragfähigkeit der Decken nicht mehr gewährleistet. Geld für Sanierung oder Neubau sei nicht vorhanden. Möglicherweise werden einzelne Aquarien künftig im Erfurter Zoo aufgestellt.

Die umfangreiche Sammlung des Erfurter Aquariums kann man sich vorerst nur noch in unserem Video anschauen.  Gegenwärtig sind die Türen des Hauses für die Öffentlichkeit verschlossen.

1953 wurde das Erfurter Aquarium eröffnet. Es gehörte mit seinen beeindruckenden Schaubecken zum Thüringer Zoopark.
Ca. 100 Fisch- arten tummelten sich in den Becken.
Das Riffbecken war eine Attraktion der rund 2000 Fische zählenden Samm- lung des Erfurter Aquariums am Net- telbeckufer.

In Erfurt sah man die artenreichste Sammlung von Süßwasserfischen.

Anfahrt
zum
Erfurter
Zoopark




Mehrmals im Jahr lädt das Erfurter Aquarium zur Fisch- und Wasserpflanzenbörse ein. Geschichte des Aquariums. Klicken Sie auf die Bilder und genießen Sie die Tiere in groß. Viel Spaß!


Wenn Sie das Gesamtangebot unserer Seite sehen möchten, dann klicken Sie auf diese Schrift!


Klicken Sie auf die Schrift!